Newsansicht

Keine UVP für Klärschlammverbrennung/Scheffau

11.08.2004 13:40 von LUA-SBG

Berufung der LUA abgewiesen

Der Umweltsenat hat in seinem Bescheid vom 09.08.2004 die Berufung der LUA abgewiesen und sich der Ansicht der Salzburger Landesregierung angeschlossen, dass für die geplante Klärschlammverbrennung in Scheffau keine UVP durchzuführen ist. Die Entscheidung des Umweltsenates ist für die LUA rechtlich nicht bekämpfbar.

Gesamte Ausgabe lesen