Newsansicht

380-kV-UVP: Stellungnahme der LUA zum UVG

24.03.2015 16:15 von Markus Pointinger

Stromleitung derzeit nicht umweltverträglich

Am heutigen Tage hat die Landesumweltanwaltschaft ihre gutachterliche Stellungnahme zum Umweltverträglichkeitsgutachten der 380-kV-Leitung abgegeben. Darin wird primär auf die Verfehlungen im Bereich des Natur- und Landschaftsschutzes Bezug genommen. Bereits aus der Betrachtung dieser Schutzgüter ist eine Umweltverträglichkeit derzeit nicht gegeben. 

In weiterer Folge wird von der Behörde noch ein Tourismus-Gutachten zur Stellungnahme öffentlich aufzulegen sein. Ein Gutachtensauftrag soll noch nicht vergeben sein, man rechnet mit einer Auflage bis zum Sommeranfang.

Bis dahin können noch weitere Stellungnahmen im Verfahren eingebracht werden. Nach Ende der Auflagefrist des Tourismusgutachtens muss mit der Verkündung des Schlusses des Ermittlungsverfahrens gerechnet werden. Nach diesem Zeitpunkt abgeschickte Stellungnahmen muss die Behörde dann nicht mehr beachten. 

Gesamte Ausgabe lesen