Newsansicht

Feinstaub an der A1 Stadtautobahn kein Problem?

20.09.2012 09:29 von Markus Pointinger

LUA Salzburg fragt zur Verordnung "Belastete Gebiete (Luft)" näher nach

Anlässlich des vom Lebensministerium zur Begutachtung ausgesandten VO-Entwurfes "Belastete Gebiete (Luft)" in Österreich fragte die LUA Salzburg in ihrer Stellungnahme näher nach, ob Feinstaub entlang der A1 im Bereich der Stadt Salzburg kein Problem sei, oder ob es vielmehr an Daten dazu fehle. 

Seit Beginn der Feinstaubmessungen vor ca 10 Jahren liegen für den fraglichen Bereich lediglich zwei mobile Messungen vor. Weitere Daten sind nicht vorhanden oder nicht veröffentlicht. Auch das UVP-Verfahren zur Halbanschlussstelle Hagenau enthält keine Messdaten, sondern bloße Abschätzungen und Herleitungen aus den Innerstädtischen festen Messstationen.

Die LUA in ihrer Stellungnahme die Vergleichbarkeit der Örtlichkeiten und Verkehrssituationen hinterfragt und einen Antrag auf Herausgabe von Umweltinformationen nach UIG gestellt. Über die Ergebnisse der Anfrage werden wir weiter berichten. 

Gesamte Ausgabe lesen